Nea Potidea ist eines der schönsten Dörfer von Chalkidiki. Es liegt in den wunderschönen Golf von Thermaikos und Toroneos. Nea Potidea ist das erste Dorf der Halbinsel Kassandra. Dort können Sie die beeindruckende Brücke über den Kanal von Potidea sehen, die die Thermaikos- und Toroneos-Bucht verbindet. Nea Potidea ist einer der historischsten Orte von Chalkidiki und Griechenland im Allgemeinen. Seine Geschichte geht auf das Jahr 600 vor Christus zurück.

Besucher können ihren Aufenthalt genießen mit zahlreichen Resorts, Hotels, Zimmer zu vermieten, Restaurants, Cafés, Bars, Tavernen, Fisch-Tavernen mit lokalen frischen Fisch, Supermärkten, Geschäften, lokalen Kunstläden, Bäckereien, Taxi, Apotheke, Tankstellen etc ..